Wir bitten um Verständnis, dass es wegen Wartungsarbeiten am Leitungsnetz am Montag, dem 1.12.2014, immer wieder zu Unterbrechungen der Telefon- und Internetleitung kommt.

Voraussichtlicher Wartungszeitraum: 7:00 - 17:00 Uhr.

In dringenden Fällen benutzen Sie bitte die Mobilnummern.

Schließen

Gebrauchtgeräteshop

 

Unternehmensinformation Winkelbauer GmbH

Über uns

 

Zertifikate

Schnellwechsler snapit!®

snapit Schnellwechsler Hardox in my body

Für alle Schnellwechsler seit Einführung der LSK1 im Jahr 1986 bieten wir alle Ersatz- und Verschleißteile, aber auch Anbaugeräte, Adapter oder Austausch-Schnellwechsler an. Unsere seit Jahren gut eingeführten Schnellwechsler für Kompaktgeräte - die snapit!-Baureihe in den Größen SI03, SI10 und SI11 - sind kompatibel mit anderen gängigen Schnellwechslern am Markt.

Für Minibagger bis 12 to Maschinengewicht stehen drei Baugrößen zur Verfügung:

  • snapit!® SI03-M (vorher: snapit! mini/midi/SW1/SW3), Schnellwechsler von 1 - 3,5 to in mechanischer, halbautomatischer Ausführung bzw.
    snapit!® SI03-HPK in hydraulischer Ausführung
  • snapit!® SI10-M (vorher: snapit! Maxi/LSK1, multiconnect® MC-M), Schnellwechsler von 3,5 - 10,0 to in mechanischer, halbautomatischer bzw.
    snapit!® SI10-HPK in hydraulischer Ausführung
  • snapit!® SI11-HPK, Schnellwechsler von 9 - 12 to in hydraulischer Ausführung
Technische Beschreibung
Der Schnellwechsler snapit!® greift mit zwei Aufnahmehaken in den Adapterbolzen am Anbaugerät ein.

Bei der mechanischen Ausführung erfolgt durch "Eindrehen" des Löffels das Verriegeln durch vorgespannte Schließfedern. Beim Absetzen des Anbaugerätes wird der Schnellwechsler mit einem Öffnungshebel entriegelt.

Der hydraulische Schnellwechsler snapit!® wird durch einen kompakten Zylinder betätigt, der durch seit Jahren bewährte Magnetsperrventile ("multiconnect-Technik") vor Fehlbetätigung geschützt ist. Hydraulisch betätigte Anbaugeräte können einfach am Schnellwechsler angeschlossen werden.

Das vollhydraulische, selbstnachstellende und permanent vorgespannte HPK-System garantiert einen sicheren Wechsel mit Knopfdruck.
Für diese Ausführung wird baggerseitig das Greiferdrehwerk (bzw. Böschungslöffelhydraulik) verwendet. Das System ist CE-konform, patentiert (Patent Nr. 403490) und seit 1986 mehrere 1000 Mal erfolgreich im Einsatz.

Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Extrem niedrige Bauweise
  • Hydraulischer Schnellwechsler ohne Elektrik, daher nicht anfällig auf elektrische Störungen
  • Der Zylinder drückt auf den Kolbenboden, wodurch der Schnellwechsler automatisch "ZU" ist und nicht unbeabsichtigt geöffnet bleibt
  • Es besteht ein Kraftverlauf des Zylinders zwischen den beiden Adapterbolzen
  • Die Verriegelungsplatte ist keilförmig, daher wird Schmutz beim Verriegeln nicht in die Verriegelungsklaue gepresst
  • Der Betriebsdruck des hydraulischen Schnellwechslers (SI-HPK) liegt zwischen 35 und 200 bar
  • Hohe Geschwindigkeit bzw. große Zeiteinsparung beim Öffnen und Verriegeln des hydraulischen Schnellwechslers SI-HPK

Zurück zur Übersicht Schnellwechsler