Wir bitten um Verständnis, dass es wegen Wartungsarbeiten am Leitungsnetz am Montag, dem 1.12.2014, immer wieder zu Unterbrechungen der Telefon- und Internetleitung kommt.

Voraussichtlicher Wartungszeitraum: 7:00 - 17:00 Uhr.

In dringenden Fällen benutzen Sie bitte die Mobilnummern.

Schließen

Gebrauchtgeräteshop

 

Unternehmensinformation Winkelbauer GmbH

Über uns

 

Zertifikate

Problemlösung - Hochlöffel mit Klappfunktion und Stiel

Gemeinsam mit Herrn Günther Simbürger und Herrn Andreas Jansenberger von Magnolithe wurden der Arbeitsbereich der Kinematik, sowie die Größe der Klappschaufel abgesteckt.

Für die  Klappschaufel wurden  1,7 m³ Inhalt bei einer Breite von 1800 mm festgelegt.

Der Ladebereich wurde so gewählt, dass die derzeit vorhandenen Mulden und Sattelaufleger problemlos beladen werden können, wobei auch Reserve für die nächste Muldengeneration eingeplant wurde.

Aufgrund des geforderten Arbeitsbereiches konnte der Grundausleger verwendet werden und musste nur verkürzt bzw. um die Lagerstelle für den Vorschubzylinder ergänzt werden. Ein Vorteil dieser Lösung ist auch dass die Anlenkpunkte der Hubzylinder unverändert bleiben konnten.

Der Hochlöffelstiel wurde komplett von der Winkelbauer-Ideenschmiede entwickelt und gefertigt.

Als Vorschubzylinder für den Löffelstiel wird der original Stielzylinder eingesetzt, der innen liegende Löffelzylinder ist der original S 300-Löffelzylinder, jedoch direkt angelenkt.

Die Klappschaufel ist eine äußerst robuste Konstruktion mit innen liegend und daher perfekt geschützten, endlagengedämpften Hydraulikzylindern. Aufgrund der schlanken Zahnform  und damit geringen Eindringwiderstand entschied sich Magnolithe für das COMBI parts-Zahnsystem mit C4T35 Zähnen.

Durch die Modifikationen hat der 31 Tonnen schwere DAEWOO 300 LC-V drei Tonnen zugelegt und daher inkl. der Klappschaufel 34 Tonnen. Aufgrund der geringeren Reichweite als der vergleichbare Tieflöffelbagger ist jedoch die Hubkraft und Ladeleistung erheblich höher, die Standsicherheit optimal.
Durch die gelungene Konfiguration konnte auch der Treibstoffverbrauch im Vergleich zum Standardbagger verringert werden.

>>> Zurück zur Ausgangssituation

>>> Weiter zum Kundenkommentar

>>> Weiter zum Video "Projekt Hochlöffelumbau 2014"