Wir bitten um Verständnis, dass es wegen Wartungsarbeiten am Leitungsnetz am Montag, dem 1.12.2014, immer wieder zu Unterbrechungen der Telefon- und Internetleitung kommt.

Voraussichtlicher Wartungszeitraum: 7:00 - 17:00 Uhr.

In dringenden Fällen benutzen Sie bitte die Mobilnummern.

Schließen

Gebrauchtgeräteshop

 Unternehmensinformation Winkelbauer GmbH

Über uns

       

Zertifikate

Roboterschweisstechnik

Die bestehenden Roboterschweißanlagen wurden im Jänner 2004 durch eine zusätzliche Anlage erweitert. In drei Fertigungszellen werden größere Stückzahlen in gleich bleibend, hochwertiger Qualität geschweißt.

Die neue Roboteranlage ist mit ihrem Offline-Programmiersystem die erste dieser Art in Österreich. Diese Programmiermöglichkeit bietet nicht nur hauptzeitparalleles Programmieren, sondern erstellt im Vorfeld Machbarkeitsstudien für Roboterteile oder Zeitkalkulationen.

Durch das Brennerwechselsystem, die Vorwärmeeinheit und die Tandemschweißtechnik ist die Anlage für schweißtechnologisch korrekte Verarbeitung von hochfesten und hoch verschleißfesten Stählen optimal ausgestattet. SSAB-Stähle wie Weldox 700 und 900, sowie die komplette Hardox-Palette mit Hardox 400, 500, 600 und Hardox HiTuf, die in verschiedensten Dicken vorrätig ist, kann daher optimal verschweißt werden.

Hohe Abschmelzleistung und Schweißgeschwindigkeit werden durch die Tandemschweißtechnik ermöglicht. Das Brennerwechselsystem ermöglicht innerhalb eines Programms, d. h. an einem Bauteil, kurzfristig verschiedene Schweißbrenner oder auch Vorwärmbrenner einzusetzen. Durch dieses System können auch ohne Benutzereingriff am selben Bauteil verschiedene Schweißdrahtqualitäten oder 
–stärken verwendet werden.

Für kleinere Bauteile bis ca. 2 m Länge und 2 to Stückgewicht steht ein Roboter mit einem Drehkipptisch zur Verfügung.

Die Auslegung des dritten Roboters ermöglicht, Bauteile bis 8 m Gesamtlänge zu verarbeiten. In dieser Roboterzelle können Stückgewichte bis ca. 6 to geschweißt werden, für Bauteile bis 4 to setzen wir einen mehrachsigen L-Manipulator ein.